Banner
Termine

Fr, 31.01.2020, 20:00 Uhr

Narrhallaball

"Back to the 90's"

Turnhalle Gammelsdorf

(Kartenvorverkauf 26.01.2020 von

13 bis 15 Uhr)


So, 02.02.2020, 14 Uhr

Kinderball

Turnhalle Gammelsdorf


Sa, 22.02.2020, 20 Uhr

Sportlerball

Turnhalle Gammelsdorf


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück


Prinzenpaarvorstellung 2017

Prinzessin Andrea I. und Prinz Christoph II.

 Steckbrief der Prinzessin

Name:  Andrea Gebler
Prinzessinname:  Andrea I. von Büromanagement und Skitalent
Alter:  22
Wohnort:  Hörgertshausen
Eltern:  Anna und Anton
Beruf:  Kauffrau für Büromanagement beim Fachverband Biogas in Freising
Geschwister:  Verena
Hobbys:  Skifahren, Schwimmen, Reisen
Bei der Narrhalla seit:  erstes Mal dabei

 

 Steckbrief des Prinz

Name:  Christoph Glück
Prinzenname:  Christoph II. von Personalpolitik und Tennisgeschick
Alter:  27
Wohnort:  Margarethenried
Eltern:  Katharina und Manfred
Geschwister:  Konrad und Florian
Beruf:  Betriebswirt bei der AOK in München
Hobbys:  Skifahren, Tennis, SauSchwanzlBeisser
Bei der Narrhalla seit:  2008

 

Im Rahmen des traditionellen Weinfestes stellte die Narrhalla Prinzessin Andrea I. von Büromanagement und Skitalent und Prinz Christoph II. von Personalpolitik und Tennisgeschick als Gammelsdorfer Prinzenpaar 2017 und somit als Nachfolger von Prinzessin Beate I. und Prinz Hans V. vor.

Das Weinfest fand zum ersten Mal seit langer Zeit wieder in der Turnhalle statt. Die amtierenden/ehemaligen Narrhallapräsidenten und Vorstände Jakob Pichlmaier und Markus Riedl übernahmen die Begrüßung der Gäste und der „Holledauer Musemacher“, die wieder für beste musikalische Unterhaltung sorgten. Das Weinfest wartete heuer mit vielen neuen kulinarischen Köstlichkeiten auf, die von den Gästen bestens angenommen wurden.

In diesem Jahr passte der Termin der Prinzenpaarvorstellung wieder perfekt, dann man konnte das Gammelsdorfer Prinzenpaar genau am 11.11. zu präsentieren. Bis zum Schluss wurde das Geheimnis um das neue Prinzenpaar bestens gehütet. Erst gegen 11:11 Uhr abends war es dann soweit und das neue Prinzenpaar trat auf die Bühne.

Prinzessin Andrea Gebler ist 22 Jahre alt und ist wohnhaft in Hörgertshausen. Sie bestreitet als Prinzessin ihr erstes Jahr in der Narrhalla Gammelsdorf. Beruflich ist die Prinzessin als Kauffrau für Büromanagement beim Fachverband Biogas in Freising tätig. Faschingserfahrung konnte Andrea bereits sechs Jahre lang in der Tanzgruppe des SV Hörgertshausen sammeln. Die Eltern Anna und Anton sind begeisterte Faschingsfans. Ihr Hobby Skifahren teilt Andrea mit ihrem Prinzen Christoph. Darüber hinaus reist Andrea gerne.

Prinz Christoph Glück ist 27 Jahre alt und ist wohnhaft in Margarethenried. Christoph arbeitet als Betriebswirt in der AOK-Zentrale in München. Für den Prinz wird sein Prinzenjahr das siebte Jahr als aktiver Narrhallese sein. Er war bereits Elfer, tanzte 5 Jahre in der Showtanzgruppe, war im Präsidium und natürlich auch drei Jahre lang Hofmarschall. Seit 2011 gehört Christoph dem Narrhallaausschuss an. Von seinen Eltern Katharina und Manfred war Katharina von 1979 bis 1981 Fähnrich in der Gammelsdorfer Garde. Sein Bruder Konrad ist amtierender 2. Narrhallapräsident und Showtänzer und Bruder Florian ist seit drei Jahren im Elferrat. Zu seinen Hobbies zählt Christoph neben Skifahren auch Tennisspielen und das Unterstützen der SauSchwanzlBeisser.

Die Einlage zur Prinzenpaarvorstellung dreht sich um eine neue Außenstelle der Polizeiinspektion Moosburg in Gammelsdorf. Nachdem ja beide existierenden Bankfilialen in Gammelsdorf geschlossen wurden, entschied man in der ehemaligen Sparkasse in Gammelsdorf eine Polizeiinspektion einzurichten um die Sicherheit in Gammelsdorf im Fasching aufrecht zu erhalten. Zu Beginn der Einlage treibt sich dort noch der ehemalige Filialleiter (gespielt von Alexander Bauer) herum. Der aus Ostdeutschland nach Gammelsdorf versetzte Polizist Ronny (Jakob Pichlmaier) trifft daraufhin in der neuen Polizeiinspektion auf seinen neuen Chef Alois (Konrad Glück). Nach einigem hin und her erfahren sie, dass sie im Moment nur einen Fall zu lösen haben, und zwar zwei vermisste Personen zu finden, „die sich verkleiden, würde sie den 40. Geburtstag von König Ludwig feiern“- also das Prinzenpaar.

Doch es sollte etwas dauern, bis sie die zwei Personen finden: Zuerst werden beide von einem Gammelsdorfer Fussballer (Georg Beer) unterbrochen, der eine Diebstahlanzeige aufgeben will, weil er während des Trainings bestohlen wurde. Danach kommt der Pfarrer (Andreas Mirlach) mit seinen beiden Ministranten (Martin Bauer und Michael Bauer) vorbei, um die neue Polizeiinspektion einzuweihen. Im Anschluss kommt der Sohn von Alois (Maxi Zellner) vorbei, der sturzbetrunken den Diebstahl seines Autoschlüssels melden will. Es stellt sich heraus, dass der Sohn mit dem Auto vorgefahren ist. Ein Gutes hat das Aufkreuzen des Sohnes schließlich, denn er gibt den Tipp, dass das Prinzenpaar in der Turnhalle sein soll. Schließlich finden die Ronny und Alois das Prinzenpaar und es tritt, angeführt von den SauSchwanzlBeissern, auf die Bühne in der Turnhalle vor die gespannten Gäste.

Das Prinzenpaar komplettiert den Hofstaat und nun schauen wir alle gemeinsam auf das nächste große Event, den Inthronisationsball am 07.01.2017.

 Fotos von Kathrin Baumeister und Benjamin Ostermeier.